Rollstuhlbasketball

Über uns

Rollstuhlbasketball ist eine Behindertensportart und Disziplin der Paralympics. Neben Menschen mit körperlicher Behinderung dürfen auch Nichtbehinderte mitspielen. Die Regeln sind an die des klassischen Basketballs angelehnt und in einigen Punkten an die Anforderungen des Rollstuhlgebrauchs angepasst. Als eine der wichtigsten Anpassungen ist hier das Klassifizierungssystem zu nennen, das einen Ausgleich zwischen Mitspielern mit unterschiedlich starken Behinderungen herstellt. Neben Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen spielen auch jung und alt sowie Frauen und Männer zusammen.

Wir haben nehmen in der kommenden Saison mit 2 Mannschaften am Spielbetrieb teil. Die 1. Mannschaft tritt in der Oberliga Nord an, während die neuformierte 2. Mannschaft in der Landesliga Nord spielt. Aktuelle Spielpläne und Ergebnisse findet man im Internet unter: www2.drs-rbb.de/ligen/

Ansprechpartner

Martin Hommes

Handy: 0151 52748593

E-Mail: martin.hommes@t-online.de


Regelmäßige Trainingszeiten: